Bestandsaufnahme für eine erfolgreiche Zukunft ist nicht nur zum Jahresende wichtig, sondern auch für den beruflichen Neustart.

Egal, ob Sie ein neues Projekt, ein neues Jahr oder einen neuen Job starten. Durch eine strukturierte Bestandsaufnahme erhalten Sie Klarheit und wichtige Erkenntnisse.

Gehen Sie dabei, zum Beispiel, wie folgt vor:
1. Notieren Sie sich zuerst das Datum und das Thema, welches Sie betrachten wollen.
2. Überlegen Sie bitte, was Sie bezüglich des Themas gerade voranbringt, was Sie motiviert.
3. Überlegen Sie was Sie bremst und wodurch Sie demotiviert werden. Was liegt dem Fortschritt im Wege?
(Tipp: Wenn Sie die Fragen 2 und 3 auf Ihrem Notizblatt rechts und linksbündig anordnen und darunter, wie im Beispiel, Ihre Überlegungen schreiben, erhalten einen guten Überblick.
4. Schauen Sie sich nun das Ergebnis an und überlegen Sie, was Sie daraus für die Zukunft lernen.
5. Was werden Sie in Zukunft vermehrt tun?
6. Was möchten Sie in Zukunft nicht mehr tun, oder anders machen?

Ich hoffe, diese Übung gefällt Ihnen und wünsche Ihnen viel Erfolg, schöne Feiertage und einen guten Rutsch in ein wundervolles 2019!

Richtig gut Starten, Auszug aus dem Buch, conpega, Christina Kruse

Diese Übung finden Sie auch auf Seite 14 im Arbeitsbuch „Richtig gut Starten!“

conpega Geschenke Achtung! Hier können Sie Bücher gewinnen!

Hier können Sie das Buch bestellen.*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s